Be on Cloud

Bretton Woods  x  Fürstenball  x  Ludwig von Bayern

Dunkelbraun, Oldenburger, *2018
Stockmaß: 165 Zentimeter


HB1 - ZfdP

Für alle deutschen Verbände zugelassen

WFFS: negativ
Züchter: Saskia Spitz, 23717 Kasseedorf

 

Download (1).jpg

SAN ESCOBAR

*2018 - Secret x Don Larino x Corradino

 170 cm - Dunkelfuchs - WFFS negativ

2022 über Frischsamen & TG!

Die Decksaison geht vom 15.02. - 31.08.2022 

HB1 - Hannover - Oldenburg - ZfdP

weitere auf Anfrage.

PRÄMIENHENGST & SIEGERHENGST

DER ZFDP KÖRUNG 2021

800€

450€ + 350€ 

Oldenburger Brandzeichen.png
Be_on_Cloud_5B7A8712.jpg

BE ON CLOUD

*2018 - Bretton Woods x Fürstenball x Ludwig von Bayern

 165 cm - Dunkelbraun - WFFS negativ

2022 über Frischsamen verfügbar!

Die Decksaison geht vom 15.02. - 31.08.2022 

HB1 - ZfdP

Für alle deutschen Verbände zugelassen

Dressurpferde A + Eignung platziert

750€

450€ + 300€ 

Oldenburger Brandzeichen.png
Abstammung Be on Cloud.png

Dieser Dressurhengst lässt einen, wie der Name es schon verrät, auf Wolken schweben.

 

Optisch besticht er durch seine moderne Aufmachung, mit ausdrucksvollem Gesicht, in dunkler Jacke, mit 4 weißen Stiefeln und schöner Blesse, auf korrektem Fundament.

 

Be on Cloud ist mit drei sehr qualitätsvollen Grundgangarten ausgestattet, einem vortrefflich korrekten Fundament, sowie hervorragender Rittigkeit. Dies stellte er bereits mehrfach unter dem Reiter unter beweiß. Sowohl im Dressursattel in Reit- und Dressurpferdeprüfungen, als auch im Springsattel in Eignungsprüfungen, kann er 4-jährig mehrere Platzierungen in den vordersten Rängen vorweisen.

 

Der Schritt ist sicher geregelt, bei guter Rückentätigkeit. schreitend und mit Fleiß, Übertritt und Vortritt ausgestattet. Der Trab besticht durch Schub und Abdruck, mit viel Schulterfreiheit und gutem Grundschwung. Im Galopp zeigt er eine großzügige Schulterfreiheit und Bergauf Tendenz, bei gut durch-schwingendem Hinterbein und guter Lastaufnahme.

 

Das Interieur beeindruckt durch Leistungsbereitschaft, Mut und einwandfreiem Charakter.

Hier präsentiert sich ein doppelt veranlagter, moderner, rittiger Junghengst mit bester Zukunftsperspektive.

Das Pedigree dieses Hengstes lässt Züchterohren aufhorchen... 

 

Vater "Bretton Woods" wurde 2011, als 5-jähriger Bronzemedailliengewinner der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde. Weiter erzielte er Siege und hohe Platzierungen in PSG und Inter I und erreichte die GP-Reife.

 

Bretton Woods Nachkommen sind erwartungsgemäß großrahmig, dabei typ- und bewegungsstark. Aus den ersten Jahrgängen wurden elf Söhne gekört, darunter der Siegerhengst der Mecklenburger Körung 2014 in Redefin, ferner u. a. der 2. Reservesieger der Westfalenkörung 2016. 
 

Der Großvater "Johnson" führt die Liste des WBFSH Rankings der erfolgreichsten Dressurvererber an. Über De Niro und den geschätzten Romancier ist auch die mütterliche Genetik vortrefflich abgesichert.

Mütterlicherseits ist "Be on Cloud" über "Fürstenball" gezogen, der eine großartige  Vererbungsleistung aufbieten. Zu Buche stehen 90 gekörte Hengste, rund 170 prämierte Töchter, über 80 S-erfolgreiche Nachkommen, sowie fünf Bundeschampions,  zahlreiche Auktionsspitzen. sowie Grand Prix Sport erfolgreiche Nachkommen.

Weiter geht es über "Ludwig von Bayern", 

ein imposanter, ausdrucksstarker und bewegungsdynamischer Sportler mit selten erlebter Qualität am Sprung und einer super Einstellung. Als Ic-Hauptprämienhengst ausgezeichnet, qualifizierte er sich für das BuCha und fiel bei seinem 30-Tage-Test durch Höchstnoten in Rittigkeit (10,0) und Freispringen

(9,5) auf.

Be on Cloud - der Überflieger